News

Drucken

Julia Gornowitz für U17 Nationalmannschaft nominiert

Veröffentlicht am

altFür die 2. Europameisterschafts-Qualifikationsrunde in Belgien, inkl. Vorbereitungslehrgang, vom 02. bis 13. März 2013 wurde auch Magdeburgs Nachwuchstorhüterin Julia Gornowitz berufen.
 
Die 17-jährige Gymnasiastin, welche die Eliteschule des Fußballs in Magdeburg besucht, wurde von der verantwortlichen DFB-Trainerin Anouschka Bernhard in der 18-Spielerinnen umfassenden EM-Kader berufen. Gornowitz, die bereits zu je zwei Länderspieleinsätzen in der U15 sowie U17 für die deutsche Nachwuchsnationalmannschaft kam, ist eine von zwei nominierten Torhüterinnen.
 
In der 2. Qualifikationsrunde trifft das DFB-Team am 7. März auf die Niederlande, zwei Tage später (9. März) auf Dänemark und am 12. März auf Gastgeber Belgien. Nur der jeweilige Gruppenerste der insgesamt vier Gruppen qualifiziert sich für die Europameisterschaftsendrunde, welche Ende Juni in Nyon stattfindet.
 
Dies ist auch das Ziel von MFFC-Torhüterin Julia Gornowitz, welche im Sommer 2008 vom SV Baalberge bzw. Lok Güsten zum Magdeburger FFC sowie an das Magdeburger Sportgymnasium wechselte.